Der Gründer der Johannische Kirche

Joseph Weißenberg

Viele erlebten ihn als christlichen Bruder und Freund, zahllosen Menschen begegnete er als Helfer, Heiler und Prophet. Joseph Weißenberg (Foto) brachte christliche Lehre in neuer Lebendigkeit, erbaute die Friedensstadt und gründete die Johannische Kirche mit dem Auftrag zur Überbrückung der Konfessionen durch die Liebe: Heute bekennen wir uns in der Johannischen Kirche zu ihm als einer Offenbarung Gottes.

"Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten, denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen. Derselbe wird mich verklären; denn von dem Meinen wird er’s nehmen und euch verkündigen."
(Johannes 16, 12-14)

Diese Worte sprach Jesus Christus in seinen Abschiedsreden. Johannische Christen glauben, dass der verheißene Geist der Wahrheit in Joseph Weißenberg zu den Menschen gekommen ist.

Weiterführende Informationen zu Joseph Weißenberg: