Herzlich willkommen bei der Johannischen Kirche und "Gott zum Gruß"!

Informieren Sie sich über uns und unsere Angebote

Wir heißen sie herzlich willkommen bei der Übersicht unserer Angebote und sagen "Gott zum Gruß" – so begrüßen sich Mitglieder und Freunde in unserer Kirche.

Die Johannische Kirche ist eine offene christliche Kirche, in der alle Menschen willkommen sind und wir informieren Sie gern über unseren Glauben und unsere Angebote! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Ihren Besuch!


Johannische Weihnachtsmärkte in der besinnlichen Adventszeit

Johannische Kirche und ihr Sozialwerk laden zu den vorweihnachtlichen Märkten in den Gemeinden ein

Vorweihnachtliche Atmosphäre im St.-Michaels-Heim
Vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt im SMH in Berlin.

Der Advent ist auch in diesem Jahr in den Gemeinden der Johannischen Kirche Hochsaison, gilt es doch, entweder auf dem eigenen Gelände Weihnachtsmärkte durchzuführen oder in anderen Gemeinden helfend zu unterstützen. Die Vorbereitungen erstrecken sich dabei natürlich auf viele Wochen, und mancherorts wurde auch schon im Hochsommer an Weihnachtsschmuck gebastelt. zu den Terminen


Gottesdienste, Termine und Infos

Informieren Sie sich in unseren Übersichten über die
Gottesdiensttermine der nächsten Monate
in den einzelnen Gemeinden (mit den Gottesdiensten an Heilig Abend und Silvester) und über

sonstige Termine und wichtige Feiertage
der Johannischen Kirche und ihrer Gemeinden im Jahr 2018


Zum Licht werden

Advent will uns leuchten lassen

"Mache dich auf, werde licht! denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir." Diese Worte des Propheten Jesaja werden in der Vorweihnachtszeit gern zitiert. In unseren Breiten werden nun die Tage kürzer, doch auch der Dunkelheit kann man – augenzwinkernd – etwas abgewinnen: Jetzt kann man auch kleine Lichter wahrnehmen, uns also. Joseph Weißenberg sprach vom "Funken reinsten Gottesgeistes", der in jeder Seele verborgen ist und uns zu Ebenbildern des Herrn machen kann, wenn wir diesen Geist erwecken. weiter ...


Weg und Ziel ist die Wochenzeitung der Johannischen Kirche. Für Mitglieder der Kirche ist der Verkaufspreis im Kirchenbeitrag enthalten. Der Abonnementspreis für Nichtmitglieder beträgt jährlich 72,80 Euro. Bestellung und Bezahlung erfolgt durch den Verlag, Auslandsbezug nach Vereinbarung.

Gern können Sie auch die Weg und Ziel kostenlos zur Probe für vier Wochen testen. Bei Nichtgefallen stellen wir die Lieferung nach Ablauf des Probezeitraums ohne ihr weiteres Zutun ein.

Benutzen Sie zum Kontakt zwecks Bestellung, für ein Probeabonnement und zur Anzeigenschaltung bitte unsere E-Mail-Adresse verlag(at)johannische-kirche.org.


Gottesdienste der Johannischen Kirche

Andachten mit Gebet, Predigt und Gesang hier anhören

In allen Gemeinden der Johannischen Kirche finden regelmäßige Gottesdienste statt, deren Ablauf sich folgendermaßen gestaltet: Eröffnung, Gemeinsames Vaterunser, Gesang, Lesung und Predigt, Gesang, Schlussgebet und Segenserteilung.

Im Mittelpunkt der Gottesdienste steht die Predigt, die von berufenen Laienpredigern frei gehalten wird. Wir glauben, dass Gottes Geist hier durch die Inspiration der Prediger wirkt, so dass die Gedanken ausgesprochen werden, die den Anwesenden Kraft, Trost und Ausrichtung schenken können (weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten hier).

In unseren kirchlichen Zentren, im Waldfrieden nahe der Friedensstadt Weißenberg und im St.-Michaels-Heim in Berlin, finden die Gottesdienste unter anderem sonntäglich um 11 Uhr statt. Eine Auswahl von drei Gottesdiensten kann hier nachträglich über den eingebauten Abspieler unten angehört werden. Eine größere Anzahl an Gottesdiensten kann unter www.gottistliebe.eu nachgehört werden.

Die aktuellen Gottesdienste:

• Gemeindegottesdienst vom 9. Dezember 2018
Ort: St.-Michaels-Heim
Predigerin: Verena Wittke
Gemeindegesang aus dem Johannischen Gesangbuch:
Lied Nr. 26 ("Botschaft der Freude")
Lied Nr. 43 ("Der du jedes Jahr aufs Neue")

• Gemeindegottesdienst vom 25. November 2018
Ort: Waldfrieden
Prediger: Hans-Jürgen Klavehn
Gemeindegesang aus dem Johannischen Gesangbuch:
Lied Nr. 34 ("Das Vaterhaus ist weithin offen")
Lied Nr. 151 ("Im Himmel erklingt uns ein ewiges Lied")

• Gemeindegottesdienst vom 18. November 2018
Ort: St.-Michaels-Heim
Prediger: Johannes Franke
Gemeindegesang aus dem Johannischen Gesangbuch:
Lied Nr. 189 ("Nicht Opfer und nicht Gaben")
Lied Nr. 412 ("Singe, meine Seele, singe")