Das Leben und Wirken Jesu Christi aus johannischer Sicht

Andreas Schwiewagner

Christus ist Gottes Sohn, das ist schon klar. Aber sind nicht alle Seelen ebenfalls Kinder Gottes? Schließlich sprechen wir Gott im Gebet mit „Vater“ an. Was ist Jesu besondere Stellung als Gottheit, und was sagen die Bibel und das Dritte Testament hierzu? Joseph Weißenberg ist für uns Johannes-Christen der von Christus verheißene Tröster und Geist der Wahrheit, der Christi Lehre verklärt. Wie ist Christi Leben und Wirken dann aus der johannischen Perspektive zu deuten, und wie kann es sein, dass er uns durch seinen Opfertod von Schuld und  Verdammnis erlöst hat? – In einem etwa halbstündigen Vortrag sollen diese Fragen erörtert werden. Sofern Interesse besteht, ist anschließend Zeit genug für ein Gespräch.

(SMH, Mo., 19.8., 16.30 Uhr; FS, Di., 20.8., 16.30 Uhr)

Kontaktmöglichkeiten
Sie wollen mit der Johannischen Kirche Kontakt aufnehmen?

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info(at)johannische-kirche.org,
rufen Sie uns zu den normalen Geschäftszeiten an oder
besuchen Sie eine unserer rund 30 Gemeinden.


Kirchentag 2019
Herzlich willkommen: Einleitende Worte

Kirchentags-Programm
Fr. 16.8.
FS/WF
Sa. 17.8. SMH FS/WF
So. 18.8. SMH FS/WF 
Mo. 19.8. SMH FS/WF 
Di. 20.8. SMH FS/WF 
Mi. 21.8. SMH FS/WF 
Do. 22.8. SMH FS/WF 
Fr. 23.8. SMH FS/WF 
Sa. 24.8. SMH FS/WF 
So. 25.8. SMH FS/WF 

Programmänderungen und -korrekturen

Kurzdarstellungen und weitere Informationen

Legende

SMH = St.-Michaels-Heim
FS = Friedensstadt
WF = Waldfrieden
Ek = Eintrittskarten erforderlich, ggf. kostenpflichtig
T = Telefonübertragung

Download

Programmheft zum Kirchentag 2019
(Stand 17.7.2019,
PDF-Datei, 0,5 MB)

Kirchentagsprogramm als Google-Kalender (online/Download)