Gut Schönhof hatte wieder zum Erntedankfest nach Franken geladen

Auf die Besucher wartete ein dreitägiges Fest in Eichenbirkig mit buntem Programm

Gut Schönhof in der Fränkischen Schweiz
Gut Schönhof - Der Bauernhof in der Fränkischen Schweiz dient als Veranstaltungsort des Johannischen Erntedankfestes. (Foto: rg)

Wenn am Samstagabend der „Böhmische Traum“ in der Halle auf Gut Schönhof erklingt und überall junge Leute in Tracht erscheinen, eine fröhliche Stimmung spürbar ist und die Sonne den Himmel rot anmalt, dann wissen wir alle: Es ist wieder Erntedank! So war es auch in diesem Jahr vom Freitag, dem 27., bis zum Sonntag, dem 29. September 2019.

Am Freitag eröffnete der Vorstand des Gutes das Fest und lud anschließend zum gemütlichen Beisammensein mit Musik ein. Die Küchen-Crew sorgte mit regionalen Getränken und Speisen das ganze Wochenende für das leibliche Wohl.

Nach der öffentlichen Schule für Geisteswissenschaft am Samstag um 10 Uhr wurde auch wieder eine Tagesfahrt angeboten. Diesmal ging es nach Nürnberg, wo ein Stadtführung angeboten wurde. Neben vielen anderen Aktivitäten wie z. B. einem Kinderprogramm, verschiedenen Wanderungen und Musik war am Sonntag um 11 Uhr der Festgottesdienst der Höhepunkt, zu dem alle Besucher von nah und fern geladen waren.

Alle Gäste erlebten das ländliche Idyll im Herzen Oberfrankens und ein traumhaftes Wochenende auf dem Bauernhof in fröhlicher Gemeinschaft. Das alles natürlich mit einer Prise Landluft.